Nordfriesland

So, dann will ich hier mal mein derzeit aufwendigstes Projekt vorstellen. Seit geraumer Zeit (ca. 2 1/2 Jahre mit Unterbrechungen) baue ich die W.D.R.-Fähre „Nordfriesland“ im Maßstab 1:50. Das Modell wird ferngesteuert und soll folgende Funktionen bekommen:

  • Volle Fahrfunktionen (getrennte Maschinenen & Ruder[eigenbau Beckerruder])
  • Bugstrahlruder
  • 2x Radar
  • Bug- & Heckvisier heben/senken
  • 2x Suchscheinwerfer getrennt ein/aus, drehen & evtl. heben/senken
  • Navigationsbeleuchtung (inkl. Manövrierbehindert- & unfähig, Ankerlicht, Decksstrahler vorn & achtern getrennt, Helistrahler, Autodeckbeleuchtung, indirekte Salonbeleuchtung, diverse (sichtbare Leuchtstoffröhren im Aussenbereich & evtl. Ankerstrahler)
  • Evtl. Geräuschmodul mit Lüftergeräuschen, Bugstrahlerdiesel und diversen Abfahrts-Durchsagen

Änderungen vorbehalten!!!

Nordfriesland und Obelix im Rohbau

Im Vordergrund steht der Rumpf des Festmacherbootes „Obelix“. Ebenfalls im Maßstab 1:50.

  • Technische Daten
  • Länge: 1370mm
  • Breite: 308mm
  • Tiefgang: ca. 40mm
  • Verdrängung: ca. 11kg

Da in kürze ein Umzug ansteht, ruht der Bau der „N“ derzeit. Geht aber sobald es möglich ist weiter. Dann in der eigenen Werft. 😉

Demnächst mehr

Gruß Markus

 

Update 17.05.2012

Anbei zwei Fotos von dem Zusammentreffen der „Hilligenlei“ als Standmodell mit meiner „Nordfriesland“. Beide Maßstab 1:50


 

9 Gedanken zu „Nordfriesland&8220;

    1. Wow! Cool! Ich liebe diese Fähren als Kind geliebt! Als Teenie hab ich dann auch mal ein RC Modell gebaut (rumpf hatte ich damals von der Norderney von Robbe genommen). Gibt es neuere Bilder oder gar videos? Würde mich sehr interessieren!

      1. Hallo Thorsten,
        leider ist seither nicht viel passiert. Nur Kleinigkeiten.
        Aber der Winter kommt, und dann geht es weiter.
        Neuigkeiten werden wir dann auch hier Posten.
        Gruß Markus

  1. Das ist ein echt schönes Modell. Ich selbst Plane auch gerade an dem Schwesterschiff Rungholt. Ich wollte mal fragen aus welchem Material du das was man sehen kann gemacht hast.

    Felix

  2. Hallo Felix,

    ich baue überwiegend aus ABS-Kunststoff.
    Bei der Nordfriesland verwende ich derzeit ABS von 0,5mm bis 3mm Stärke.

    Viel Spaß beim Bau der Rungholt

    PS.: Hast Du schon angefangen und evtl. Bilder?

  3. Hi ich bin es noch mal, ich wollte nur mal fragen ob du irgendwelche Pläne von der Nordfriesland, denn die die ich von der Runghlolt habe sind nicht gut.

    Felix

  4. Moin, also da ich ja von Föhr komme interessiere ich mich total für der WDR-Flotte. Ich finde deine beiden Modelle echt super!

  5. Moin,

    Echt tolles Modell der Nordfriesland. Im Moment plane ich auch die Nordfriesland im Maßstab 1:50 zu bauen. Hast du vielleicht noch mehr Bilder vom Bau oder sogar Bilder vom fertigen Schiff? 🙂

    Grüße
    Jean

  6. ICH BIN SOO NEUGIERIG!!! Zeig uns deinen Fortschritt…solltest du das Projekt auf Eis gelegt haben, ich wäre interessiert es weiterzuführen ;o)

Schreibe einen Kommentar zu Thorsten Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.